Slider

„Alle großen Dinge sind einfach und viele können mit einem einzigen Wort ausgedrückt werden: Freiheit, Gerechtigkeit, Ehre, Pflicht, Gnade, Hoffnung.“ (Winston Churchill)

Code of conduct / Verhaltenskodex

(Inkraftsetzung am 01.11.2019)

In diesen Verhaltensregeln schreibt Elbläufer GmbH die Einhaltung ethischer Standards, aktuellem Rechts und absoluter Integrität und damit sein eigenes Selbstverständnis fest.

Wirtschaftlicher Erfolg und gesellschaftliches Handeln bedingen einander, deshalb erachten wir nachhaltiges und verantwortliches Handeln als wesentliche Grundlage in der Zusammenarbeit mit all unseren Partnern. In diesem Kontext handeln wir ehrlich, verantwortungsbewusst, fair und integer, was für uns die Anwendung verschiedener Rechte bedeutet:

  • Menschenrechte und Allgemeinem Gleichbehandlungsgesetz (AGG)
  • Mindestlohngesetz (MiLoG)
  • Jugendschutz (JuSchG)
  • Gesetze zur Bekämpfung der Korruption, des Kartellrechts und der Schwarzarbeit
  • Datenschutzgesetze
  • Umweltrechte
  • Die Übernahme gesellschaftliche Verantwortung  ist wichtig und bestimmt unser Handeln:

    1. Wir stehen uneingeschränkt zu den Allgemeinen Menschenrechten der Vereinten Nationen und der freiheitliche demokratische Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland.
    2. Jede Form extremistischer Ansichten, politischer oder religiöser Art, die diesen Prinzipien entgegenstehen, lehnen wir kategorisch ab.
    3. Wir lehnen Kinder- und Zwangsarbeit strikt ab.
    4. Diskriminierungen jeglicher Art werden von uns nicht toleriert.
    5. Die Sicherheit unserer Mitarbeiter hat oberste Priorität und wird gefördert durch einen präventiven Arbeitsschutz.
    6. Unsere Mitarbeiter sind sozialversicherungsrechtliche angemeldet; Schwarzarbeit wird von uns nicht toleriert.
    7. Wir entlohnen unser Mitarbeiter angemessen und halten bestehende Gesetze und Tarifverträge ein.
    8. Personen- und kundenbezogene Daten werden um jeden Preis geschützt.
    9. Wir dulden keinerlei Bestechung und gewähren niemandem unzulässige Vorteile; Interessenkonflikte werden vermieden und soweit bekannt vorab kommuniziert.
    10. Der Annahme oder die Gewährung von Geschenken und Einladungen in Erwartung unzulässiger Gegenleistungen widersprechen wir.
    11. Sponsoring wird nicht genutzt, um sich widerrechtlich geschäftliche Vorteile zu verschaffen.
    12. Wir treffen keine Absprachen, die Preise, Konditionen oder Kundenbeziehungen beeinflussen, ganz besonders nicht bezogen auf die Teilnahme von Ausschreibungen.
    13. Wir unterstützen einen aktiven Umweltschutz und stehen zur nachhaltigen Ressourcenverwendung.
    Wir verpflichten uns, diese Prinzipien einzuhalten und in Kommunikation mit unseren Partnern darauf hinzuwirken, dass Verstöße gegen diese Prinzipien, unbesehen der Person, die den Verstoß meldet und ohne Konsequenz für diese, den notwendigen Stellen mitgeteilt wird.

    Elbläufer GmbH ist die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit allen Kunden wichtig. Deshalb liegt Elbläufer GmbH zunächst daran, dass bei Verstößen gegen diese Prinzipien, allen Beteiligten zunächst die Möglichkeit eröffnet wird, geeignete Abhilfemaßnahmen dauerhaft zu implementieren, um weitergehenden Schaden von Allen abzuwenden. Die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen und sonstigen Rechten behält sich Elbläufer GmbH ausdrücklich vor.

    ©Text: Elbläufer GmbH